4 Juli 2014

Aviator line® nominiert für German Design Award 2015

Die neue Möbelmarke Aviator line®, entworfen von dem niederländischen Büro Klaaysen design, wurde für den Premiumpreis German Design Award 2015 in der Kategorie ‘Excellent Product Design’ nominiert.
Der internationale Design Award wird vom Rat für Formgebung / German Design Council ausgelobt, einem renommierten Institut, das sich seit über 60 Jahren mit der deutschen Designkultur befasst. Die Fachjury ist der Meinung, dass Qualität und Entwurf der Aviator line® sehr auffallend seien und in allen Details überzeugen.

Design als Inspiration für die Arbeit
Aviator line® ist eine Umsetzung des ‘neuen Arbeitens’, entworfen mit dem Gedanken ‘less is more’. Als Ausgangspunkt steht die einfache Idee: Raum für Kommunikation, kreatives Denken und Arbeiten schaffen. Entstanden aus dem Gedanken heraus, dass Arbeiten Freude machen und inspirierend sein kann. Das Möbelprogramm zeichnet sich dadurch aus, dass es dem Nutzer dank der vielen Einsatzmöglichkeiten großen Spielraum bietet. Durch seine Funktionalität fördert es aktives und gesundes Arbeiten. Die Kombination von optimaler Beinfreiheit, intelligenter Tischplattenkonstruktion sowie aktiver und ausbalancierter Sitzhaltung macht die Aviator line® zu einer perfekten Möbellinie, hergestellt für innovative Unternehmer.

Dutch Design, Made in Germany
Durch gemeinsame Begeisterung und großen Einsatz entstand die Aviator line®. Bert Klaaysen (Klaaysen design) zeichnet für Idee und Entwurf, Wouter Klaaysen (DIVE creative) hat Einfluss auf grafischen Entwurf und Kommunikation genommen. Für die Entwicklung des Möbelprogramms war der jetzige Hersteller der Aviator line®, Friedhelm Richter (Richter Möbelwerkstätten), zuständig.

Preisverleihung und Präsentation
Ob die Aviator line® zu den Finalisten zählt, wird im November 2014 bekannt gegeben. Die offizielle Preisverleihung findet im Februar 2015 in Frankfurt statt. Aviator line® ist nach vorheriger Terminvereinbarung im vorläufigen Designstudio van Klaaysen design in Apeldoorn in den Niederlanden zu sehen. 

German Design Council

Anmelden Newsletter